Home

Tenochtitlán Stadtplan

Tenochtitlan - Wikipedi

Tenochtitlán war anfangs eigentlich nur ein bescheidenes Dorf der Mexica, wie die Azteken ebenfalls genannt wurden. Unter den weitsichtigen Herrscher wurde die Stadt jedoch rasch ausgebaut und blühte richtiggehend auf. Die Azteken wurden immer mächtiger und ihr Einfluss dehnte sich immer weiter aus. Einerseits durch Handelsbeziehungen mit anderen Völkern und durch gezielte Heiraten. Vergleiche Tenochtitlán mit europäischen Städten: Was ist ähnlich, was ist anders? Begründe deine Meinung. Student Student Ein bisschen habe ich schon, aber mir fällt nichts mehr ein. Student und bei Aufgabe 1 habe ich nur die Einzelheiten und verstehe nicht was Cortés damit erreiche will. Wenn Cortes über die stabilen Brücken, gerade und breite Straßen und riesigen Marktplätzen. Auf den Ruinen von Tenochtitlán entstand die Hauptstadt Neuspaniens, Mexiko-Stadt. Stefan Rinke: Conquistadoren und Azteken. Cortés und die Eroberung Mexikos. (C. H. Beck, München. 399 S.

Tenochtitlán — Wandkarte von Tenochtitlán mit Blick nach Osten im Museo Nacional de México (nach einem Bild von Dr. Atl (Gerardo Murillo), 1930) Tenochtitlán (nahuatl Tenōchtitlan, IPA [te.noːʧ. ti.tɬan], Stadt des Tenōch bzw. St Gemäß ihres Auftrages gründeten sie die Stadt. Um im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte Platz zu schaffen, wurden Teile des Sees und nahegelegene Sümpfe trockengelegt; es entstand ein weiterer riesiger Sprawl. Im 21. Jahrhundert erfolgte mit Gründung Aztlans die Umbenennung von Mexiko-Stadt in Tenochtitlán. Gliederun

Gemäß ihres Auftrages gründeten sie die Stadt. Um im Laufe der Jahrzehnte und Jahrhunderte Platz zu schaffen, wurden Teile des Sees und nahegelegene Sümpfe trockengelegt; es entstand ein weiterer riesiger Sprawl. Im 21. Jahrhundert erfolgte mit Gründung Aztlans die Umbenennung von Mexiko-Stadt in Tenochtitlán. Stadtbil ViaMichelin-Routenplan Acatlán de Osorio - Tenochtitlán. Die Michelin-Routenpläne: weltweit anerkanntes Know-How für eine schnelle und präzise Routenberechnun Eine Stadt im Wandel - Von Tenochtitlán zu Mexiko City. Die Gründung der Stadt. Die Azteken gründeten auf einer Insel im Texcoco-See ihre Hauptstadt Tenochtitlán. Je nach Literatur schwankt das Gründungsdatum von 1321 (Sommerhoff, 209) bis 1345 (Gormsen, 1994, 76). Die Stadt war durch ein Achsenkreuz in vier regelmäßige Viertel geteilt. Auch die Zahl der Einwohner ist nicht einheitlich.

Erst der zweite Vorstoß nach Tenochtitlán hatte 1521 Erfolg. Zusammen mit 20.000 indigenen Verbündeten gelang den Spanier die Eroberung. Die Stadt war ein Ort der Verwüstung. Leichen und. Du hast 5 Möglichkeiten, von Tenochtitlán nach Mexiko-Stadt zu kommen. Die Günstigste ist per Autofahrt un dkostet $711. Das ist auch die schnellste Möglichkeit Tenochtitlán, die Hauptstadt des mächtigen Reiches, war größer und reicher als jede europäische Stadt des 15. Jahrhunderts. Diese bemerkenswerte Kultur wurde um 1520 von spanischen Eroberern unter HERNÁN CORTÉS vernichtet. Begünstigt wurde der Sieg der Spanier durch erbitterte Streitigkeiten unter den Azteken selbst und mit unterworfenen indianischen Völkern, die den Eroberern.

Home / Lexika / Tenochtitlánspätes Postklassikum, Tenochtitlán war die Hauptstadt der Azteken, errichtet auf einer Insel im Texcocosee und eine der größten Städte des vorkolumbianischen Amerika. Der Eroberer Hernán Cortes ließ 1521 die Stadt Tenochtitlán dem Erdboden gleichmachen und auf ihren Ruinen baute er das heutige Mexiko-Stadt auf Das mexikanische Volk, heute als Azteken bekannt, baute die Stadt Tenochtitlán auf einer Insel in der Mitte mehrerer Seen im Tal von Mexiko-Stadt auf. Der Entwurf der Stadt war eine beachtliche Leistung. So gab es ein System von Dämmen und Brücken, das der Stadt einen Weg zum Festland gewährte, beziehungsweise Kanus die Durchfahrt ermöglichte. Bei Angriffen konnten die Brücken zum Schutz.

Indianer-Welt: Azteken - Tenochtitlán: Die Hauptstadt der

Sein Nachfolger Acamapichtli benannte die Stadt der Mexica ihm zu Ehren von Cuauhmixtitlan in Tenochtitlán, Stadt des Ténoch, um. Die Bestandteile des Namens Ténoch finden sich noch heute im mexikanischen Wappen: tetl ist der Fels, nōchtli bedeutet Feigenkaktus. Literatur. Martín Borboa: Itzcóatl: Emperador Mexica. Plaza y Valdes, Mexiko-Stadt 1997. (spanisch) Hanns J. Prem: Die.

Tenochtitlán aus dem Lexikon - wissen

  1. Die Hauptstadt von Mexiko ist Mexiko-Stadt. Die Stadt Tenochtitlán war hier vor 500 Jahren. Sie war das Zentrum des Reiches. Die Azteken beteten viele Götter an. Sie opferten den Göttern Menschen. Sie bauten auch Pyramiden. Die Azteken aßen Mais, Paprika und Bohnen. Kakao-Bohnen waren sehr wichtig und wertvoll
  2. 1519: Als der spanische Eroberer Hernán Cortés 1519 mit einer kleinen Armee nach Tenochtitlán kommt, leben in der Stadt weit über 100.000 Menschen. Der Aztekenherrscher Moctezuma II. glaubt, in Cortés den weißhäuptigen bärtigen Gott Quetzalcoatl zu erkennen und heißt die Spanier willkommen. Er lässt Cortés und einige Männer sogar in seinen Palast - wo sie ihn als Geisel nehmen.
  3. Tenochtitlán, die mexikanische Hauptstadt, und Tlatelolco lagen auf einer künstlichen erweiterten Inselgruppe in einer Ausbuchtung des Sees von Mexiko, der nach der Conquista trockengelegt wurde. Der gesamte Kartenausschnitt gehört heute zum dicht verbauten Bereich der modernen Stadt Mexiko. Er zeigt eine Rekonstruktion des Stadtplanes um 1520, für deren Details alte Pläne und Berichte.

Mexiko-Stadt: Templo Mayor, Tempel von Tenochtitlán

Tenochtitlán, gelegen im Herzen des heutigen Mexiko-Stadt, war die größte Stadt und Hauptstadt des Aztekenreiches. Mexiko-Stadt ist trotz seiner ungewöhnlichen Lage immer noch eine der größten Städte der Welt. Es befindet sich auf einer sumpfigen Insel inmitten des Texcoco-Sees im Becken von Mexiko, ein seltsamer Ort für jede Hauptstadt, egal ob alt oder neu. Mexiko-Stadt ist von. Itzcóatl forcierte den Ausbau der Stadt Tenochtitlán. Eine große Anzahl von Tempeln, Straßen und Dämmen zur Regulierung des Wasserstandes des Texcoco-Sees, in dessen Mitte die Stadt auf einer künstlichen Insel errichtet war, entstanden während seiner Herrschaft. Er leitete zudem eine Kulturrevolution ein, mit der er das aztekische Volk zu noch größerem Ruhm führen wollte. Dazu. Tenochtitlán ist der antike Namen der modernen Mexiko. Der Legende nach wanderten die Azteken als Nomaden durch die Lande bis ihren Priestern wurde man solle sich niederlassen wo ein auf einem Kaktus sitzt und mit einer kämpft. Diese Szene ist auch im Wappen der Republik Mexiko abgebildet.. Die Stadt wurde 1375 auf einer im Texcoco -See gegründet Herrscher der aztekischen Stadt Tenochtitlán (1470-1520) Sprache; Beobachten; Bearbeiten ; Cuitláhuac (Nahuatl für getrockneter Kot ; * um 1470; † 1520) war von Juni bis Oktober 1520 der Herrscher der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán. Bild des Cuitláhuac auf einer Bilderhandschrift aus dem 16. Jahrhundert. Cuitláhuac war der elfte Sohn des Herrschers Axayacatl und der Herrscher von.

Früher Tenochtitlan, heute Mexiko City - Wittmann Tour

  1. Malinalco - die Hochschule der Adler- und Jaguarkämpfer. 19. Februar 2021 ; Reisebasics; Lände
  2. Auch Mexiko-Stadt gemahnt unwillkürlich an den Stadtstaat Tenochtitlán - und an die aztekische Unbezwingbarkeit. Doch wer die Azteken lediglich als Symbole betrachtet, missversteht sie. Ihr mächtiges Reich, eine Dreierallianz der Stadtstaaten Tenochtitlán, Texcoco und Tlacopán, existierte kaum hundert Jahre lang, bevor es von den europäischen Eroberern vernichtet wurde. So viel Angst.
  3. Texcoco (Nahuatl Tetzcohco, Bedeutung unklar, kolonialzeitlich Tezcuco), mit vollständigem offiziellen Name Texcoco de Mora ist eine Stadt in Mexiko im Bundesstaat Méxiko östlich von Mexiko-Stadt.Texcoco hat eine Einwohnerzahl von etwa 105.000 und liegt am Nordostufer des mittlerweile ausgetrockneten Texcoco-Sees
  4. Ihre Hauptstadt hieß Tenochtitlán. Dort wohnten etwa 100.000 Menschen! Heute befindet sich an ihrer Stelle die Hauptstadt von Mexiko: Mexiko-Stadt. Zur Zeit der Azteken gab es noch einen riesigen See dort. Tenochtitlán wurde darum auf Inseln erbaut und Dammwege führten zur Stadt hin. Der See wurde später trocken gelegt. Weitere wichtige Städte in der Nähe waren Texcoco und Tlacopán.

Tenochtitlan, tenochtitlan (nahuatl tenōchtitlan?/i, ipa: [ t

Route Tlacolulan - Tenochtitlán. Entfernung, Kosten (Maut, Kraftstoff, Kosten pro Insasse und Reisezeit Tlacolulan - Tenochtitlán , unter Berücksichtigung des Straßenverkehr Mexiko-Stadt liegt im zentralen Hochland Mexikos in über 2000 m Höhe. Die Stadt ist das bedeutendste Wirtschafts- und Kulturzentrum des Landes. Die städtische Agglomeration mit mehr als 15 Mio. Menschen gehört zu den größten der Erde. Das ungezügelte Wachstum der Stadt hat aber zu kaum lösbaren Problemen geführt, u. a. zur Entstehung von Elendsvierteln und zu schwe

Geschichte der Azteken-Zivilisation Planet Mexik

  1. Stadtplan San Miguel Tenochtitlán. Zieladresse. Infos über San Miguel Tenochtitlán Land: Mexiko, Landkarte Mexiko Provinz: México, Landkarte von México Einwohneranzahl: 5.805 Einwohner Längengrad: -99.9225000 Breitengrad: 19.7602800. ANZEIGE . ANZEIGE. Die Uhrzeit in San Miguel Tenochtitlán. San Miguel Tenochtitlán. Zeitzone UTC: -06:00. Routenplaner 24 - Ihr Online Routenplaner Liste.
  2. Direkt am Zocaló von Mexiko-City zwischen dem Palast und der Kathedrale, liegt der ausgegrabene Templo Mayor. Obwohl man seit Beginn des 20. Jahrhunderts weiß, daß das religiöse Zentrum von Tenochtitlán unter diesem Teil der Stadt lag, wurde allgemein angenommen, daß sich der Haupttempel Teocalli genau unter der Kathedrale befunden habe
  3. Du hast 4 Möglichkeiten, von Mexiko-Stadt nach San Miguel Tenochtitlán zu kommen. Die Günstigste ist per Autofahrt un dkostet $269. Das ist auch die schnellste Möglichkeit
  4. Die größte Stadt der damaligen Welt. Tenochtitlán, eine Stadt, die während der Blütezeit des Azteken-Reiches zwischen 100.000 bis über 200.000 Einwohner gehabt haben soll, wurde 1521 von den Spaniern unter ihrem Konquistador (Eroberer) Hernán Cortés (*1485/°1547) fast völlig zerstört, anschließend aber als La Ciudad de Mexico.
  5. Tenochtitlán. Tenochtitlán: translation /te nawch'tee tlahn/, n. the capital of the Aztec empire: founded in 1325; destroyed by the Spaniards in 1521; now the site of Mexico City. Useful english dictionary. 2012. Tennessee Valley Authority..

Vergleiche Tenochtitlán mit europäischen Städten: Was ist

  1. Route Tenochtitlán - Misantla. Entfernung, Kosten (Maut, Kraftstoff, Kosten pro Insasse und Reisezeit Tenochtitlán - Misantla , unter Berücksichtigung des Straßenverkehr
  2. Neben der großen Kathedrale im historischen Zentrum von Mexiko Stadt liegt der Templo Mayor, der ehemals wichtigste und größte Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán, die heute schlicht Mexiko-Stadt heißt. Leider wurde der Tempel 1521 durch die Spanier zerstört und es sind nur. Azteken-Tempel in Mexiko-Stadt entdeckt Menschenopfer für den Gott des Windes. Markus Brauer/AP, 02.12.
  3. November 2019 in Mexiko-Stadt geplant ist: Direkte Nachfahren von Moctezuma und Cortés sollen sich am Ort des einstigen Tenochtitlán umarmen und so einen versöhnlichen Schlussstrich unter die Conquista ziehen - vielleicht die angemessene Zeremonie für dieses heikle Jubiläum
  4. g. Primjer rečenice s Tenochtitlán, prijevod memorije. add example. de SO BESCHRIEB Bernal Díaz del Castillo, Soldat im Heer des spanischen Konquistadoren Hernán Cortés, die aztekische Stadt Tenochtitlán, als er sie im Jahr 1519 sah. jw2019. hr OVAJ opis napisao je.
  5. Ab Mai 1521 belagerte er mit zahlreichen indianischen Verbündeten Tenochtitlán zu Wasser und zu Land, am 13. August fiel die durch eine Epidemie geschwächte Stadt. Die Spanier machten Mexiko.
  6. Die Stadt Tenochtitlán wurde im sechzehnten Jahrhundert nach einer Schlacht von 93 Tagen erobert. Hernán Cortez, der spanische Konquistador, kämpfte zwischen dem 22. Mai und dem 13. August 1521 gegen die aztekischen Armeen von Cuauhtémoc

Hernan Cortés erobert Reich der Azteken: Leichen

Die Stadt Tenochtitlán wurde danach vier Tage lang geplündert und ihre Einwohner zu Tausenden getötet. Konsolidierung der Herrschaft. Das heutige Wappen Mexikos zeigt einen auf einem Kaktus sitzenden Adler mit einer Schlange in den Krallen und greift damit den Gründungsmythos von Tenochtitlán auf. Cuauhtémoc, der letzte Herrscher der Azteken, wurde noch am Tag des Falles der Stadt. Tenochtitlán. Tenochtitlán: translation. Te•noch•ti•tlán [[t]teɪˌnɔtʃ tiˈtlɑn[/t]] n. ara geg the capital of the Aztec empire: now the site of Mexico City. From formal English to slang. 2014. teno-tenon.

Tenochtitlán - universal_lexikon

Tenochtitlán: translation /te nawch'tee tlahn/ , n. the capital of the Aztec empire: founded in 1325; destroyed by the Spaniards in 1521; now the site of Mexico City /tɛnɒtʃtiˈtlan/ (say tenochtee tlahn) noun an ancient city on the present site of Mexico City; formerly capital of the Aztec empire, destroyed in 152 Modell des Tempelbezirks von Tenochtitlan mit dem Templo Mayor in der Mitte (Museo Nacional de México, Mexiko-Stadt). Die Rekonstruktion ist durch die Ausgrabungen im Stadtzentrum rund um den Templo Mayor zum Teil überholt. Tenochtitlan (IPA: mit langem o und Betonung auf dem i) war vom 14. 57 Beziehungen

Tenochtitlán - Die Shadowhelix - Das deutsche Shadowrun Wik

Verstärkt durch 6000 Tlaxcaltekische Krieger zog nun Hernán Cortés zum ersten Mal am 01.November 1519 in Richtung Tenochtitlán (heute Mexiko-Stadt), der Hauptstadt der Azteken. Hier sollte das Kapitel in Mexiko-Stadt beginnen welches zum Tode Montezumas und der verlustreichen Flucht aus Tenochtitlán am 01.Juli 1520 führte. Wieder fanden die Spanier Zuflucht und Sicherheit bei den. Stadt Tenochtitlán Hauptstadt Tenochtitlán nach Tenochtitlán Ortographie Orthographisch ähnliche Wörter Betonung Betonung Keine Daten. Ähnlich klingende Wörter Keine Daten. Reime Keine Daten. Unterwörter Worttrennung Keine Daten. In diesem Wort enthaltene Wörter Te noch. Axayacatl (Nahuatl für ‚Wassergesicht') († 1482) war von 1469 (möglicherweise erst 1471) bis 1482 Herrscher über die aztekische Stadt Tenochtitlán.Er war der Sohn von Tezozómoc, dem Sohn des Itzcóatl (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen tepanekischen Fürsten), und Atotoztli, der Tochter seines Vorgängers Moctezuma I Tenochtitlán - die Stadt der Azteken. Seit jeher belebte sie die Phantasie der Menschen. Angefangen von ihrer Entdeckung im frühen 16. Jahr-hundert bis heute wurde sie als großartige Stadt gepriesen. Selbst wenn man ihre Einwohner als barbarisch und minderwertig ansah, die Stadt war es nie. Selbst den Vergleich mit europäischen Städten musste sie nicht scheuen. Vieles davon hängt mit den.

Am 8. November 1519 erreicht der spanische Eroberer Hernán Cortéz die Azteken-Hauptstadt Tenochtitlan. Aber anders, als bisher zumeist überliefert, erobert er sie mit seinem kleinen Trupp an. Der Ursprung der Stadt Tenochtitlán liegt in ferner Vergangenheit. Der Texcoco See und seine Umgebung boten reiche Nahrungsquellen. Deshalb gab es dort schon 15.000 v. Chr. Siedlungen. Die Menschen lebten von der Jagd und vom Fischfang. Später (ca. 3000 v. Chr.) bauten sie u.a. Mais, Bohnen, Kürbisse, Tomaten und Paprika an. In diesen Dörfern ließen sich etwa 1000 v. Chr. die Olmeken. SO BESCHRIEB Bernal Díaz del Castillo, Soldat im Heer des spanischen Konquistadoren Hernán Cortés, die aztekische Stadt Tenochtitlán, als er sie im Jahr 1519 sah. EDELLÄ lainatun kuvauksen esitti Bernal Díaz del Castillo, espanjalaisen konkistadorin Hernando Cortésin armeijassa ollut sotilas, nähtyään atsteekkien kaupungin Tenochtitlánin vuonna 1519 In vorkolumbischer Zeit war Texcoco ein unabhängiger Stadtstaat der Nahuatl . Bereits früh verbündete er sich mit Tenochtitlán (dem heutigen Mexiko-Stadt ), stieg als Mitglied des aztekischen Dreibunds zur politisch zweitbedeutendsten Stadt des Azteken reiches auf und erhielt 40 Prozent des vom Reich erhobenen Tributs

Die Azteken erbauten ihre Stadt Tenochtitlán an dieser Stelle, an der sich das heutige Mexiko-Stadt befindet. Aztekerne byggede byen Tenochtitlan på stedet, og den er i dag Mexico Citys centrum. WikiMatrix WikiMatrix. SO BESCHRIEB Bernal Díaz del Castillo, Soldat im Heer des spanischen Konquistadoren Hernán Cortés, die aztekische Stadt Tenochtitlán, als er sie im Jahr 1519 sah. SÅDAN. SO BESCHRIEB Bernal Díaz del Castillo, Soldat im Heer des spanischen Konquistadoren Hernán Cortés, die aztekische Stadt Tenochtitlán, als er sie im Jahr 1519 sah. TAKTO se vyjádřil Bernal Díaz del Castillo, voják sloužící v armádě španělského konkvistadora Hernána Cortése, když v roce 1519 uviděl aztécké město Tenochtitlán Die Mexica besiedelten um 1370 eine kleine Insel im Texcoco-See und gründeten die Stadt Tenochtitlán, das heutige Mexiko-Stadt. Der See wurde später trocken gelegt. Die Mexica waren auch nur ein Stamm vo sieben, die sich in Mexiko niedergelassen haben. Im Jahre 1428 schlossen sich die Mexica mit den umliegeden Volksstämen, den Acolhuas mit den Tepaneken zusammen. Damit wurde der Grundstein.

Bei einem ersten Eroberungsversuch mussten die Spanier aus Tenochtitlán fliehen und hatten starke Verluste zu beklagen. Später verbündete sich Cortés mit noch mehr Ureinwohnern und startete einen zweiten Angriff auf die Stadt. Letztlich gelang es ihm die Stadt einzunehmen und den Azteken-Herrscher Cuauhtémoc gefangen zu nehmen. Unter anderem auch, weil viele Azteken an den Pocken starben. Mexiko City: Stadtgeschichte Städte Mexiko City: Die Ursprünge von Mexiko City (Mexiko-Stadt) liegen im frühen 14. Jahrhundert. Damals zogen die Azteken, die sich selbst Mexica nannten, aus dem Norden oder Westen in das Gebiet des Texcoco-Sees, der in einem weiten Tal, dem Valle de México lag. Der flache, mit Schilf bewachsene See auf 2.200 m Höhe bot Schutz und reiche Nahrungsquellen

Der Templo Mayor bzw. Huēy Teocalli (nahuatl, Großer Tempel; auch Große Pyramide von Tenochtitlán) war der wichtigste und größte Tempel der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán, des heutigen Mexiko-Stadt. Der im heiligen Bezirk der Stadt gelegene Tempel besaß eine Höhe von rund 60 Metern. Auf seiner Spitze trug er zwei Schreine, die den Göttern Huitzilopochtli und Tlaloc geweiht. Die Stadt ist durchzogen von Kanälen, über die Brücken gebaut werden. Tenochtitlán war das Venedig des Mittelalters. Die Kanäle teilten die Hauptstadt in Bezirke, die Calpulli genannt wurden, und die die Grundzellen der aztekischen Gesellschaft darstellten

Hernán Cortés: Stadtplan von Mexico, vor 1522USA-Reisebericht: "Mexico Festland IResidenzgalerie Salzburg | Holzschnitten - KupferstichTaxifahren | Claudi's MEXblog
  • Osterode Restaurant italienisch.
  • Stellungnahme schreiben.
  • Brother App.
  • Individuell sein bedeutet.
  • Array Definition.
  • Fahrradträger Test.
  • Media concept Ulm.
  • Sind Jungs Die besten Freunde.
  • AC/DC Wandler 24V.
  • Schuhe für kleinwüchsige.
  • Elternabend Hort.
  • Stalker Film Deutsch.
  • Hochzeit Whatsapp.
  • Radio navigation system MFD code.
  • Kürbis hängend Pflanzen.
  • Halloween Kiel Grusellabyrinth.
  • Förmliche Kassenanweisung.
  • FPV Reichweite 600 mW.
  • Hermann, Missouri English.
  • Janina Özen Otto Instagram.
  • Ergoline 700.
  • Synonym Mitarbeiter.
  • Zwischenübernachtung von Kroatien nach Deutschland.
  • Planet Schule Weltreligionen.
  • Blitzer A2 lipperland.
  • Moba Xsite PRO.
  • Diskrepanz IQ Test.
  • Ex Wiedersehen verhalten.
  • Diffusion tensor imaging.
  • Escape chemistry amsterdam.
  • Nord Süd Ausrichtung Beet.
  • Vorabend Check in KLM Zuerich.
  • Bad Moms 2 Netflix.
  • Rostentferner.
  • Tattoo was darf man nicht.
  • Pendelleuchte schwarz Wohnzimmer.
  • Hautarzt Neuss Peschen.
  • Eu4 formable nations mod.
  • Strahlen Sa 2 5 Rauhtiefe.
  • Er soll mir hinterher rennen Tipps.
  • Fluss durch die Westslowakei.